Insolvenzanfechtung

Einen besonderen Schwerpunkt unserer Arbeit bildet die Verteidigung gegen Ansprüche und Forderungen, die ein Insolvenzverwalter im Rahmen der Insolvenzanfechtung geltend macht. Unter bestimmten Voraussetzungen kann ein Insolvenzverwalter Zahlungen, die Sie von einem mittlerweile insolventen Unternehmen erhalten haben, zurückfordern. Und dies unter Umständen sogar bis zu einem Zeitraum von 10 Jahren vor Insolvenzantragstellung. Diese Rückforderungsansprüche aus Insolvenzanfechtung können existentielle Folgen für Sie und Ihr Unternehmen haben. Die umfangreiche Rechtsprechung zur Insolvenzanfechtung macht eine Beratung durch einen spezialisierten Anwalt erforderlich. Die mehrjährige Tätigkeit des Kanzleigründers für eines der weltweit größten Wirtschaftsprüfungsunternehmen kommen Ihnen hier zugute.